Leitbild

Philosophie

Grundgedanke von hautok, Dr. Marion Moers-Carpi samt aller integrierten Firmenbereiche hat einen kompromisslosen Anspruch an Qualität, Integrität, Zuverlässigkeit, Effizienz und Nachhaltigkeit, nach innen wie nach außen.

Patienten und Kunden

Unseren Patienten und Kunden gegenüber treten wir mit unserem Leitbild „ihre HautSACHE ist unsere HauptSACHE“ auf. Alle Tätigkeiten sind darauf ausgerichtet, einen absoluten Mehrwert bei Patienten und Kunden zu generieren und ihnen in medizinischen, ästhetischen und kosmetischen Belangen eine bestmögliche Versorgung zu ermöglichen.

Mitarbeiter und oberste Leitung

Mitarbeiter und oberste Leitung sind die tragenden Säulen. Gegenseitige Wertschätzung und Vertrauen sind die Grundlagen der Zusammenarbeit. Als wichtiger Teil der Lebenszeit muss die Arbeitszeit so viel Freude machen, wie irgend möglich. Arbeitsumgebung und Infrastruktur orientieren sich an den vorhandenen Bedürfnissen. Die verrichteten Tätigkeiten sind sinnstiftend. Die absolute Serviceorientierung in Hinblick auf unsere Patienten und Kunden fordert unseren kompletten und stetigen Einsatz, führt zu Anerkennung und Wertschätzung und sichert unsere Existenz. Durch systematische Weiterbildungen stellen wir sicher, kontinuierlich zu lernen und zu wachsen.

Strukturen und Prozesse

Schlanke Strukturen und beherrschte, effiziente Prozesse sind elementare Bestandteile unseres Erfolgs. Sie sichern eine stabile und dauerhafte Wertschöpfung. Mit Arbeitszeit und Betriebsmitteln gehen wir verantwortlich und effizient um. Die Beseitigung und Vermeidung von Fehlern und Beinahefehlern sichert die stetige und kontinuierliche Weiterentwicklung von hautok Dr. Marion Moers-Carpi.

Externe Kooperationspartner

Wir behandeln unsere Kooperationspartner offen und fair, fordern aber zugleich, dass sie mit dem gleichen Anspruch ans Werk gehen, wie wir auch. Die Einbindung eines Kooperationspartners muss für unsere Patienten und Kunden, hautok Dr. Marion Moers-Carpi und den Kooperationspartner einen Mehrwert bilden. Sobald dieses Gleichgewicht ins Wanken gerät, muss die Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner überdacht werden.

Gesellschaft

Wir leisten einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag, primär in der Patientenversorgung, jedoch auch in Hinblick auf Angehörige sowie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Durch die Optimierung von Strukturen und Prozessen in unserer Einrichtung tragen wir zur Wettbewerbsfähigkeit bei und sichern so das Fortbestehen der Einrichtung und der Arbeitsplätze.

Erfüllung geltender Anforderungen, Kontinuierliche Verbesserung

Geltende gesetzliche, behördliche und berufsgenossenschaftliche Anforderungen werden von hautok Dr. Marion Moers-Carpi identifiziert und umgesetzt.

Wir leben den Ansatz der kontinuierlichen Verbesserung, indem wir Augen und Ohren für Optimierungen stets offen halten. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, bedienen wir uns interner und externer Ideengeber.

Lernende Organisation

Wir verstehen uns als lernende Organisation, die den Fokus darauf richtet, Wissen über interne Quellen (gesammelte Erfahrungen, durchgeführte Studien und eigene Publikationen, interne Weitergabe von Wissen besuchter Seminare, Austausch untereinander, etc.) und externe Quellen (Seminarveranstaltungen und Kongresse, Austausch mit Kollegen ext. Audits, etc.) zu generieren, aufrechtzuerhalten und zur Verfügung zu stellen. Mitarbeiter und oberste Leitung tragen diesem Anspruch gleichermaßen Rechnung, indem sie dazu beitragen, Wissen in die Organisation zu tragen und gleichermaßen das zur Verfügung gestellte Wissen zu nutzen.

Chancen und Risiken, Ziele und Maßnahmen

Chancen und Risiken prägen unser tägliches Handeln in Form interner und externer Einflussgrößen (Zukunftsfähigkeit der privaten Krankenversicherung, Verfügbarkeit von ärztlichem und nicht ärztlichem Personal (MFA) Wir identifizieren Chancen und Risiken aktiv und bewerten diese im Hinblick auf ihre Relevanz für hautok Dr. Moers-Carpi. Erforderlicher Handlungsbedarf ist Grundlage für Ziele und Maßnahmen. Ziele werden nach dem SMART-D-Prinzip fixiert (spezifisch, messbar, attraktiv, realistisch, terminiert, dokumentiert), was uns ein stringentes Leiten und Lenken der Organisation ermöglicht.

 

München, Januar 2016