FAQs bei hautok in München

Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Dermatologie

Schwitzen

    • Bei übermäßigem Stress oder bei wichtigen Präsentationen und Besprechungen im Job reagiere ich oft mit extremen Schweißausbrüchen. Selbst starke Deos können das nicht verhindern. Gibt es operative Hilfe?

Dr. Moers-Carpi

    • Schweißdrüsen in den Achseln können operativ entfernt werden. Ich würde Ihnen jedoch zunächst eine Behandlung mit Botulinum Toxin empfehlen. Die Wirkung dieser Behandlung bei der Hyperhidrosis (übermäßigem Schwitzen) hält bis zu 10 Monaten an.

Botox und Plisseefalten

    • Eignet sich Botulinum Toxin auch zur Minimierung von Plisseefalten am Mund?

Dr. Moers-Carpi

    • Die Domaine von Botulinum Toxin sind Zornesfalten oder Krähenfüsse, die durch ausgeprägte Mimik hervorgerufen sind. Bei so genannten Plisseefältchen sind Peels oder Faltenunterspritzungen zumeist Mittel der Wahl.

Allergisch auf Faltenfüllstoffe

    • Ich würde gerne meine Falten unterspritzen lassen. Da ich aber sehr zu Allergien neige, möchte ich wissen, ob es zu allergischen oder “Abstoßungsreaktionen” kommen kann?

Dr. Moers-Carpi

    • Ja, in Einzelfällen kann es zu allergischen Reaktionen kommen. Dies lässt sich durch Tests mit den gewählten Füllstoffen ausschließen. Eine sehr gute Alternative sind Unterspritzungen mit Eigenfett oder Plasmagel , also Substanzen, die aus Ihrem eigenen Körper gewonnen werden.

Auffrischung ohne Lifting

    • Ich möchte gerne mein Gesicht ein wenig “auffrischen”, dabei aber nicht “geliftet” aussehen. Was empfehlen Sie?

Dr. Moers-Carpi

    • Dazu bieten sich eine Vielzahl von Methoden an. Nach einer individuellen Diagnosestellung kann es sinnvoll sein, verschiedene Techniken, wie beispielsweise Peels oder Faltenunterspritzung gezielt zu kombinieren und vielleicht durch eine sanfte Konturstraffung mit Radiofrequenztherapie zu ergänzen. Voraussetzung für ein zufrieden stellendes Ergebnis ist das Beratungs- und Diagnosegespräch. Mit Omnia steht Ihnen bei hautok darüber hinaus ein photographisches System zur Verfügung, mit dem Simulationen des zu erwartenden Behandlungseffekts gemacht werden können. Interessant ist sicher auch unser neue Miracle-Makeover Programm , bei dem alle Verfahren  aufeinander abgestimmt werden, um zu einen bestimmten Zeitpunkt und einem speziellen Anlass ihre optimale Wirkung zu entfalten. Manchmal ist aber auch eine spezielle Kosmetikbehandlung mit besonders wirksamen Kosmetikprodukten eine gute Lösung

Allergie auf Kosmetikprodukte

    • In den letzten Jahren und Monaten reagiert meine Haut zunehmend empfindlicher auf Kosmetikprodukte. Was empfehlen Sie mir?

Dr. Moers-Carpi

    • Unverträglichkeitsreaktionen und Allergien nehmen in den letzten Jahrzehnten ständig zu. Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Dermatologen, der gegebenenfalls entsprechende Allergietests durchführen und Sie bei der Wahl von für Sie geeigneten Kosmetikprodukten unterstützen kann. Wichtig ist dabei, dass Sie wirklich auch alle verwendeten Kosmetikprodukte systematisch auflisten.

Späte Akne

    • In der Pubertät hatte ich wenige Probleme mit Akne, aber jetzt mit Mitte 30 “blüht mein Gesicht” plötzlich auf.

Dr. Moers-Carpi

    • Sehr häufig treten Akne-ähnliche Hauterscheinungen auch bei Erwachsenen auf. hautok hat die Möglichkeit, mit einem modernen Teint- und Hautanalysegerät Porphyrine auf der Haut zu bestimmen. Porphyrine sind Stoffwechselprodukte der Akne-auslösenden Propionibakterien. Neben der medizinischen Abklärung und ggf. Therapie, bieten wir Ihnen spezielle Gesichtbehandlungen an und beraten Sie bei der Wahl geeigneter Pflegeprodukte.

Sanfte Therapie bei Hauttumoren

    • Ich habe von einer sanften Therapie zur Entfernung von Hauttumoren gehört. Was ist das für eine Therapie?

Dr. Moers-Carpi

    • Wahrscheinlich meinen Sie die Photodynamische Therapie , bei der anstelle eines chirurgischen Eingriffes eine medikamentöse Vorbehandlung und die anschließende Bestrahlung von Hautveränderungen mit rotem Licht erfolgt. Diese Therapie, die selektiv die veränderten Hautzellen zerstört, eignet sich insbesondere zur Behandlung von Aktinischen Keratosen (dem so genannten weißen Hautkrebs) und dem Basalzellkarzinom. hautok bietet diese Behandlung an und ist Referenzzentrum für Photodynamische Therapie.

Peels

    • Wie lange dauert es nach einem Peel, bis ich wieder “gesellschaftsfähig” bin?

Dr. Moers-Carpi

    • Das hängt ganz von der Tiefe des Peels ab. Bei den mitteltiefen Weekendpeels hat sich Ihre Haut nach 3 bis 5 Tagen von der Behandlung erholt. Bei den tiefen Baker-Gordon Peels dauert dieser Regenerationsprozess allerdings rund 10 Tage. Ein neuartiges Peel, das ENERPeel zeigt so gut wie keine Hauterrötungen. Sie sind damit mehr oder weniger unmittelbar nach dem Eingriff “gesellschaftsfähig.”

Natürlich schöne Nägel

    • Nachdem ich einige Jahre lang künstliche Fingernägel gehabt habe, möchte ich gerne meine eigenen natürlichen Nägel wieder schön pflegen. Die Nagelplatte ist jedoch durch die Kleber beschädigt. Gibt es da Hilfe?

Dr. Moers-Carpi

    • hautok bietet ein spezielles Maniküre- und Pflegeprogramm zur Regeneration von Naturnägeln an. Nach der Diagnose und einer auf Ihre Probleme abgestimmten ersten Maniküre, erhalten Sie Pflegeprodukte und ein Pflegeprogramm für zu Hause. Lacke und pflegende Substanzen gleichen Schäden durch Acrylnägel direkt nach der Maniküre kosmetisch aus und leiten den Regenerationsprozess für natürlich schöne Nägel ein.

Faltenauffüllung ohne Injektion

    • Ich habe jetzt gehört, dass man Falten mit Hyaluronsäure auffüllen lassen kann – ohne Injektion?

Dr. Moers-Carpi

    • Zum einen gibt es Anti-Aging Cremes, die den Wirkstoff Hyaluronsäure enthalten und daher wie Hyaluronsäure extrem viel Feuchtigkeit in der Haut speichern und dadurch die Falten aufpolstern können. Eine weitere Methode ist die Druckluftapplikation von Hyaluronsäure. Dabei wird der Fülstoff wie bei der Injektion zur Faltenauffüllung in die Haut gebracht. Diese Airgent® Methode wird bei hautok zur Faltenauffüllung eingesetzt und ist nahezu schmerzlos.

Sonnenschäden

    • Mich stört mein Dekolleté, das durch übermäßige Sonnenbäder in jugendlichen Jahren in Mitleidenschaft gezogen wurde. Was kann man tun?

Dr. Moers-Carpi

    • In vielen Fällen lassen sich hervorragende Ergebnisse mit Peels erzielen. Je nach Tiefe des Peels geben Sie Ihrer Haut sozusagen eine 2. Chance. Aber auch Laserverfahren oder besonders intensive kosmetische Peels können hervorragende Ergebnisse erzielen.