Hyperpigmentierung: Schonende Behandlung in München

Starke Hautpigmentierungen sanft aufhellen

Die Pigmentierung der Haut ist normalerweise gleichmäßig und vorübergehend. 
Eine gesteigerte Aktivität der Melanozyten mit übermäßiger Melaninproduktion aber auch ein gestörter Abbau des Hautpigments 
können zu einer lokalen Anreicherung von Melanin führen und so Hyperpigmentierungen hervorrufen. Eine Hyperpigmentierung zeigt sich auf der Haut in Form von flachen, hellbraunen bis schwarzbraunen Flecken verschiedener Form und Größe.

Alle Hyperpigmentierungen werden letztlich durch UV-Strahlung und die Anregung der Melanin-Synthese ausgelöst. Häufig werden Hyperpigmentierungen hormonell (Schwangerschaft, Pilleneinnahme, Pubertät, Wechseljahre) begünstigt. Hyperpigmentierungen können aber auch in Folge einer entzündlichen Akne oder nach Hautverletzungen wie bei einem aufgekratzten Mückenstich entstehen.

Bei hautok bieten wir neben der Laserbehandlung eine Vielzahl weiterer Methoden – angefangen von rein kosmetischen Behandlungen bis hin zu Peels an.