PDT Photodynamische Therapie

Photodynamische Therapie Behandlung | hautok und hautok cosmetics
Behandlung Photodynamische Therapie | hautok und hautok cosmetics
Photodynamische Therapie PDT

Kurzbeschreibung

Die Photodynamische Therapie (PDT) ist eine Lichttherapie. Durch die Vorbehandlung mit einer Creme werden veränderte / unerwünschte Hautzellen für rotes Licht sensibilisiert. Danach werden die betroffenen Hautstellen mit starkem, roten Licht für 8 –12 Minuten belichtet. Krankhaft veränderte oder unerwünschte Hautzellen werden selektiv zerstört, gesunde Zellen werden nicht angegriffen.

Geeignet bei– Aktinischer Keratose (weißem Hautkrebs), Basalzellkarzinom, Morbus Bowen
– Lichtschäden der Haut, Feldkanzerisierung
– Virale Veränderungen wie Warzen
Geeignet für

Jeden Hauttyp, im Bereich des gesamten Körpers anwendbar
BehandlungsdauerEinwirkzeit der Creme ca. 3 Stunden, anschließend ca. 10 Minuten Bestrahlung. Bei stark ausgeprägten Keratosen 2 Behandlungen im Abstand von 4 Wochen
Sichtbare Ergebnisse

Einige Tage nach der Behandlung, wenn die Hautrötung oder kleinere Wunden abgeheilt sind
Ausfallzeit
Keine
Besonderheiten– Sehr schonendes Verfahren mit kosmetisch sehr guten Ergebnis
– Hoher Lichtschutz zur Prophylaxe unbedingt erforderlich
– Regelmäßige Kontrolluntersuchungen (nach Entfernung von aktinischen Keratosen oder Basalzellkarzinom)

Preise

Die Behandlung wird von den Privatkassen übernommen