Icon Infos

Was tun gegen übermäßiges Schwitzen?

Wir haben heute zu diesem Thema einen heißen Film-Tipp für Sie! Frau Dr. Marion Moers-Carpi wird im Fernsehen über eine erfolgreiche Hyperhidrose-Behandlung berichten.

Hyperhydrose Behandlung | hautok und hautok cosmetics

Film ab für eine erfolgreiche Hyperhidrose-Therapie in München

Vor Kurzem bot die hautok-Praxis einen ungewohnten Anblick: Surrende Kameras, laute Regie-Anweisungen und grelle Beleuchtung beherrschten das Bild. Der Grund: Der BR drehte einen Film in unserer schönen Hautarzt-Praxis in München, um seine Zuschauer über die Möglichkeiten zu informieren, wie Hyperhidrose behandelt werden kann. Ein im wahrsten Sinne des Wortes „heißes Thema“ – denn sehr viele Patienten leiden unter übermäßigem Schwitzen, besonders an den Händen und im Gesicht. Doch das ist kein Grund zum Verzagen – denn es gibt Mittel und Methoden, die gegen die Schweißperlen helfen.

Wie zum Beispiel die innovative Behandlung mit der neuesten Generation des miraDry®-Systems. hautok ist übrigens die erste dermatologische Praxis in München und eine der wenigen Praxen in Deutschland, die miraDry® anbietet. Mehr erfahren Sie im Beitrag des BR Fernsehens!

Hier sind die Sendetermine:

Klingt interessant? Dann schalten Sie doch ein: am 26. März um 19:00 Uhr auf BR oder am 27. März auf BR alpha. Auch wenn Sie an diesen Tagen nicht schauen können, dürfen Sie ganz cool bleiben: Der Beitrag ist noch ein ganzes Jahr in der Mediathek verfügbar.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihrem Fernsehabend mit bekannten Gesichtern! 🙂

Ihr Team von hautok und hautok cosmetics