Icon Kosmetik

Um störende Härchen loszuwerden, nimmt man einiges auf sich … ganz nach dem Motto „Wer schön sein will, muss leiden!“. Aber ist eine effektive Haarentfernung wirklich immer mit Schmerzen, Stoppeln und Hautirritationen verbunden? Frau Dr. Marion Moers-Carpi weiß, wie Sie sich diese Beauty-Behandlung versüßen können.

Cleopatras Gold: Comfort Sugaring

Rasieren, Cremen, Waxing, Epilieren, Lasern … Methoden, unerwünschter Körperbehaarung zu Leibe zu rücken, gibt es viele. Aber Vorsicht: Nicht jede Art der Haarentfernung ist für jeden Haut- und Haartyp geeignet – und vor allem nicht für jede Körperregion! Die Enthaarung mit Zuckerpaste ist hier die Ausnahme: Comfort Sugaring ist eine äußerst sanfte Epilation und deshalb sogar für sensible Körperzonen wie die Achseln, die Gesichtspartie oder den Intimbereich geeignet. Auch größere Areale wie Brust oder Rücken bei Männern können damit problemlos von lästigen Härchen befreit werden. Kein Wunder also, dass diese Methode schon seit Jahrtausenden angewendet wird: Bereits im Alten Ägypten enthaarten sich die Frauen mit Zucker und man behauptet, auch die schöne Cleopatra habe ihre makellose Haut diesem Beautywunder zu verdanken gehabt. Ob Wahrheit oder Legende: Im Moment erlebt das Sugaring wieder eine echte Renaissance – und das völlig zu Recht!

Haarentfernung mit Zucker bei hautok

Auch bei hautok cosmetics wird kräftig gezuckert. Unsere speziell ausgebildeten Fachkosmetikerinnen verwenden fürs Comfort Sugaring einen besonderen hochreinen und hypoallergenen Gelzucker, der nur aus Glucose, Fructose und Wasser besteht. Deshalb wird er auch von empfindlicher Haut sehr gut vertragen. Im Gegensatz zu vielen anderen Zuckerpasten enthält der Gelzucker bei hautok übrigens keine Zitrone. Der Vorteil: Es gibt keine unerwünschten Hyperpigmentierungen, die durch die Anwendung von Zitrone und anschließender Sonnenbestrahlung auftreten können.

Wie läuft die Behandlung ab?

Die Haare werden durch die warme Zuckerpaste angelöst und anschließend in Haarwuchsrichtung entfernt. Dies ermöglicht eine hautschonendere und schmerzärmere Haarentfernung als bei der Wachsmethode. Dennoch: Nach der Haarentfernung kommt es meist erst einmal zu leichten Rötungen. Diese verschwinden aber schnell wieder – und dann können Sie sich über ein herrlich glattes Hautgefühl freuen. Dieses hält ca. vier bis sechs Wochen an, in vielen Fällen wachsen die Haare sogar spärlicher und weicher nach. Lästige Stoppeln gehören so der Vergangenheit an.

Jetzt beraten lassen

Epilation oder Depilation, Haarentfernung mit Wachs, per Laser oder durch Strom: Wir beraten Sie gerne über die verschiedenen Möglichkeiten, mit denen wir Ihren Traum von seidig-glatter Haut wahr machen können. Mit der Zucker-Methode gehen Sie in jedem Fall auf Nummer Sicher: Entdecken Sie die süßeste Art der Haarentfernung – Comfort Sugaring bei hautok!