Online Terminanfrage für einen Muttermalcheck als Neupatient

Muttermalcheck

Hautkrebsvorsorge mit computergestütztem Muttermalcheck

Jährlich erkranken rund 75000 Menschen neu an Hautkrebs, eine Erkrankung, die bei frühzeitiger Diagnose fast 100% heilbar ist. Voraussetzung dafür ist jedoch die regelmäßige Kontrolle der Muttermale oder auffälligen Hautveränderungen sowie die kontinuierliche Beobachtung und Dokumentation der Veränderungen.

hautok arbeitet mit dem modernsten Diagnosegerät (Dermogenius) zur Früherkennung von sogenannten malignen (bösartigen) Melanomen. Mit einer elektronischen Hochleistungs-Handkamera werden Muttermale und Hautveränderungen mit mikroskopischer Auflösung fotografiert, archiviert und anschließend im Computer zur Analyse aufbereitet.

Hohe diagnostische Sicherheit und gezielte Therapie

Die hohe Diagnosesicherheit, die mit dieser Methode bei regelmäßiger Kontrolle erzielt wird, hilft die operative Entfernung von Muttermalen, deren Befund unklar ist, zu vermeiden. Unnötige Operationen und Narbenbildung werden vermieden.

BB-Muttermalcheck

Aber auch dann, wenn eine krankhafte Veränderung festgestellt wird, hilft die mikroskopisch genaue Diagnose, den Umfang einer ambulanten Operation zur Entfernung des Mals besser und sicherer zu planen. Eine weitere innovative und sehr schonende Methode ist die Photodynamische Therapie, die wir bei hautok – vor allem auch zur Behandlung von aktinischen Keratosen – dem sogenannten weißen Hautkrebs – einsetzen.

Wichtig zur Vorbeugung ist allerdings auch die Vermeidung von zu viel und zu intensiver UV-Strahlung. Bei hautok cosmetics beraten wir Sie gerne bei der Wahl von geeigneten auf Ihren Haut- und Pigmentierungstyp abgestimmten Lichtschutzprodukten.